• 1
  • 2
  • 3
  • Eine lebendige Innenstadt...

    ...ist keine Selbstverständlichkeit.
  • Unterstützen Sie die Arbeit von PRO Bad Kissingen...

    ...indem Sie bei unseren Mitgliedsbetrieben einkaufen.
  • Achten Sie bei Ihren Einkäufen...

    ...auf den grün-blauen "Smile"-Aufkleber.
  • Gemeinsam sind wir stärker

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Gästepass


Der von Pro Bad Kissingen schon viele Jahre lang herausgegebene Gästepass ist unserer effektivstes Werbemedium und als Werbeplattform nur den Mitgliedsbetrieben vorbehalten.

Weitere Infos für Unternehmen


Los geht`s - denn shoppen in Bad Kissingen macht Spaß. Hier finden Sie viele interessante Geschäfte (inkl. Lageplan).

Alle Geschäfte im Überblick

Wollen Sie jemanden eine Freude machen? Verschenken Sie doch einfach den Bad Kissinger Geschenkgutschein!

Bad Kissinger Geschenkgutschein

Hier finden Sie die Events von Pro Bad Kissingen sowie eine Rückschau und unseren Pressespiegel.

Veranstaltungen & Aktuelles


Fränkischer Markt 2017

Ab Donnerstag 11. Mai ist es wieder soweit. Der Fränkische Markt mit Festbetrieb und täglichem Musikprogramm lockt die Besucher auf den Marktplatz in Bad Kissingens gute Stube. An den Marktständen gibt es der Jahreszeit entsprechend frischen Spargel und frische Erdbeeren, auch ein Käseanbieter ist dabei und allerlei Nützliches und Praktisches von Modeaccessoires bis hin zu Körben und Schmuck ist an den Marktständen zu finden. Rund um das Restaurant " Platzhirsch" wird die Bestuhlung erweitert und ab 18 Uhr spielen Live-Bands. Für Unterhaltung sorgen am Donnerstag ab 18 Uhr die Grabfelder. Am Freitag mit der langen Einkaufsnacht bis 23 Uhr (ausführliches Programm siehe Fränkische Nacht) sorgt ein DJ für gute Stimmung und am Samstag spielt das Mad Bob Duo. Zum Muttertag am Sonntag schenken die beide Betreiberwirte von Cafe Sinnberg und Restaurant Platzhirsch Sekt für die Mutti´s aus und ein Jet´s Duo sorgt ab 14 Uhr für den musikalischen Rahmen. Am Rathausplatz finden die Jüngsten ein Karussell und für Kulinarisches ist natürlich bestens gesorgt.

 

Fränkische Nacht 2017

Entspannen und dabei einkaufen!

Diese Gelegenheit bietet sich bei der Fränkischen Nacht, die Pro Bad Kissingen am Freitag, 12. Mai zum vierten Male in Folge veranstaltet. "Eikäff und genieß" heißt das Motto auf Fränkisch und viele Programmpunkte sorgen für Kurzweil bei den Besuchern der Innenstadt. Die Geschäfte rund um den Marktplatz haben bis 23 Uhr geöffnet und eine "Rote-Faden" Aktion verbindet die teilnehmenden Geschäfte. Sprich dem roten Faden auf dem Pflaster nachlaufen, das führt zu den Geschäften mit dem besonderen Einkaufserlebnis und die Inhaber bieten attraktive Angebote für ihre Kunden zur außergewöhnlichen Nachtzeit. Die Werbegemeinschaft Pro Bad Kissingen konnte als Sponsor wieder die Sparkasse Bad Kissingen gewinnen, die mit ihrem finanziellen Engagement die Fränkische Nacht und die Programmpunkte erst möglich macht. Die Bad Kissinger Stadtwerke verzichten für diesen Abend ab 18 bis 24 Uhr auf die Parkgebühren in den Parkhäusern Zentrum und Parkhaus Theater, sodass für die Besucher keine Parkgebühren anfallen. Herzlichen Dank, denn so wird gibt es um 16 und 20 Uhr wieder Fränkische Mundartmusik mit Konny Albert auf dem Marktplatz. Stadtrat Sigismund von Dobschütz führt kostenfrei durch die Stadt und erklärt und zeigt dabei viel Interessantes. Treffpunkt ist jeweils um 19 und 20.30 Uhr am Alten Rathaus. Ab 19.30 Uhr zeigt die Trachten-Volkstanzgruppe des Rhönclubs unter der Leitung von Anna Krug Fränkische Rundtänze und dabei gibt es allerlei Wissenswertes über die Fränkische Tracht zu erzählen. Ab 17 Uhr zaubert Robert Reucher mit seiner Motorsäge Figuren und Skulpturen aus Holzstämmen hervor und bei einem mobilien Fotografen können sich die Besucher den ganzen Tag über zu einem besonderen Foto ablichten lassen. In der Brunnengasse wird es musikalisch, die Passion 4 Saxxes spielen stündlich ab 19 Uhr auf ihren Saxophonen was das Zeug hält, eine Initiative von Schuh Gerlach, Modehaus Ludewig und Buchhandlung Schöningh. Ganz heiß und feurig wird es dann um 22 Uhr bei einer Feuerjonglage in der Unteren Marktstraße. Pro Bad Kissingen hat den Flammenwerfer Detlef Vogt verpflichtet. Einen absoluten Höhepunkt stellt um 23 Uhr wieder das Feuerwerk auf der Europawiese (Nähe Rosengarten) dar, das den Besuchern einen leuchtenden Himmel zum Abschluss der 4. ten Fränkischen Nacht beschert. Doch zuvor haben die Besucher noch jede Menge in den Geschäften zu tun, die sich einiges haben einfallen lassen. Bei der Buchhandlung Reinisch, Ludwigstraße 21 gibt es ab 18 Uhr einen Bücherflohmarkt zugunsten der Lebenshilfe, im Camel active Store in der Weingasse 1 werden besondere Give-Aways für Kunden verteilt und der Drogerie Markt Müller, Ludwigstraße 11 bietet eine Schmink-Aktion und 20 % Rabatt auf das Parfümerie Sortiment von 19 bis 23 Uhr an. Bei Emmanuel´s in der Grabengasse 7 dreht sich mit DJ-Musik alles um Cocktails und beim Genussstübchen, Brunnengasse 4 können die Besucher Wein und Whisky verkosten. Rabatt von 20 % auf reguläre Ware gewährt Herl, Das Haus der Geschenke ab 20 Uhr in der Kirchgasse 10 und Högl-Store, Ludwigstraße 18 gibt ganztägig 10 % Nachlass. Juwelier Haas, Ludwigstraße 18 verschenkt an die Damen Rosen und ab 16 Uhr wird Schmuck kostenfrei geschätzt. Bei der Firma Pure Fashion, Marktplatz 5 und Untere Marktstraße 10 dreht sich bei Spritzgetränken und Snacks alles um pfiffige Outfits und DJ Musik kommt dazu. Genauso wie bei Mode Ludewig in der Brunnengasse 1 die spitzige Aperitivos für Besucher bereit halten und bei Modehaus Grom, Untere Marktstraße 1, wo es gratis selbstgemixte Cocktails vom Chef gibt. Um 19 Uhr zeigen Models von Mode für Sie & Ihn bei Gerti, Kirchgasse 12 neue Garderobe bei einer Modenschau und Optik Köllmer in der Grabengasse 4 präsentiert sein neues Geschäft nach der Verschönerung und zieht die Gewinner zur Verlosungsaktion. Die Schöningh Buchhandlung in der Brunnengasse 6 spendet ab einen Einkauf von 20 Euro einen Shopper und bei Tropics Mode, Obere Marktstraße 5 erhalten die Kunden ein Glas Sekt. Parfümerie Douglas in der Unteren Marktstraße 12 lockt mit Gucci-Produkten und einem kostenlosen Travelspray insbesondere die Damen an und sportliche Kleidung bietet Sport Müller am Marktplatz bei Hugo und Aperol Spitz. Neustes Schmuck-Design präsentiert Schmuckatelier Meinck in der Ludwigstraße 14 bei goldenem Frankenwein und im concept-store So leb´ich, Ludwigstraße 23 können die Besucher besondere Bio-Weine und alkoholfreie Bio-Erfrischungsgetränke testen. Überhaupt wird es an einer guten Verpflegung nicht fehlen. Für die Bewirtung auf dem Marktplatz sorgen im Rahmen des Fränkischen Marktes bereits ab Donnerstag, den 11. Mai bis einschließlich Sonntag 14. Mai der „Platzhirsch“ und das „Cafe Sinnberg“. Jeden Abend gibt es Live-Musik, am Donnerstag spielen ab 18 Uhr „Die Grabfelder“. Am Freitag sorgt ein DJ gesponsert von Pure-Fashion für Stimmung und am Samstag ab 18 Uhr spielt das Mad Bob Duo. Zum Muttertag verschenken die beiden Wirte Sektgutscheine für die Muttis und ab 14 Uhr unterhält ein Jet`s Duo. Für die Kids gibt es zum Fränkischen Markt auch ein kleines Karussell auf dem Rathausplatz und Marktstände vom frischen Spargel über Erdbeeren mit allerlei Nützlichem und Praktischem kommen dazu. Der Stadtstrand an der Ludwigsbrücke eröffnet an diesem Wochenende, es lohnt vorbeizuschauen; insgesamt also viele viele Gründe um in die Innenstadt zu kommen!  

 

Frühjahrsmarkt 2017

Zwei Wochen nach Ostern am 30. April ist der erste verkaufsoffene Sonntag in der Kurstadt. Die blühenden Parkanlagen, der neue Brunnen im Rosengarten und letztlich farbenfrohe,  moderne Outfits auf den Kleiderständern der Geschäfte locken in die Innenstadt.

Bereits am Samstag ist schon Marktbetrieb und überall in der Fußgängerzone stehen Markthändler mit einem vielfältigem Angebot aus dem Klein-und Kunstgewerbe. Begutachten, vergleichen und günstig erstehen, so lässt sich Bad Kissingen am Sonntagnachmittag genießen. Von 13 bis 17 Uhr stehen die Ladentüren sonntags offen.

Gutscheine zur Begrüßung der Neubürger

Nicht in jeder Stadt erhalten die Neubürger solche Aufmerksamkeit und sogar Willkommens-Gutscheine bei der Anmeldung am Einwohnermeldeamt. In Bad Kissingen gibt es von immerhin 11 Mitgliedsbetrieben Neubürger- Gutscheine für einen rabattierten Einkauf oder für die Inanspruchnahme von vergünstigen Dienstleistungen.

Rund 1500 Bürger jährlich wählen Bad Kissingen zum neuen Wohnort. Sie erhalten von der Stadt Bad Kissingen eine Tasche mit der Aufschrift - Ich bin Bad Kissinger- mit einem Informationsbroschüre mit allerlei Wissenswertem über die Stadt und als süße Zugabe gibt es die kleinen Geschenke oder besondere Angebote zum Kennenlernen der Bad Kissinger Geschäftswelt.  Vom Computerservice Susanne Adler gibt es die ersten 30 Minuten Vor-Ort-Service umsonst, das Modehaus Grom verschenkt bei einem Einkauf einen Gratis-Rucksackbeutel. Die Bad Kissinger Sparkasse bietet einen Finanz-Gesundheits-Check an und übereicht dem neuen Bürger zusätzlich eine SOS-Notfall-Rettungsdose. Bei Cosimo Kindermode werden die neuen Kissinger mit einem 5 € Gutschein willkommen geheißen und auch im Sanitätshaus Reh-in-tec gibt es bei einem Einkauf von mindestens 25 € einen Gutschein von 5 €.  Optik Köllmer heißt mit einem kostenfreien Sehtest willkommen und das Modehaus Ludewig gewährt 10 % Rabatt auf den ersten Einkauf. Das Bankhaus Max Flessa verschenkt einen Regenschirm, damit die Kunden bei Ihren Finanzgeschäften nicht im Regen stehen bleiben und das Mode-Fashion Pure gewährt einen Kennenlern-Rabatt. Mit einem 4 Wochen Gratis-Abo bei der Tageszeitung Mainpost können sich die Neubürger umfassend informieren und in allen Fragen des Steuerrechtes berät die Steuerkanzlei Hey & Heymüller, dazu gibt es noch mit dem Gutschein ein Exemplar des Buchs "Vererben und Erben".

Heiko Grom, 1. Vorsitzender und Michael Pal, 2. Vorstand von Pro Bad Kissingen überreichten dem Stadtoberhaupt Oberbürgermeister Kay Blankenburg im März 2017 die ersten Gutschein-Kuverts für das Einwohnermeldeamt zur Ausgabe an die neuen Kissinger Bürger.

Hier geht es zur Pressemeldung Saale-Zeitung vom 09.März 2017

http://www.infranken.de/regional/nur_saalezeitung/Willkommensgruss-fuer-die-Neubuerger;art156736,2547938

 

 

Verkaufsoffene Sonntage 2017

Die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage für 2017 stehen fest.

Frühjahrsmarkt      30. April 2017
Sommermarkt        28. Mai 2017
Kinderstadtmarkt  17. September 2017
Mantelsonntag       22. Oktober 2017

Bereits am Samstag zuvor ist schon Marktbetrieb und überall in der Innenstadt stehen Markthändler mit vielfältigem Angebot aus Klein-und Kunstgewerbe. An den 4 verkaufsoffenen Sonntagen herrscht meist reger Andrang und die Geschäfte haben am Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. In der Fußgängerzone ist alles auf kurzen Wegen zu erreichen, sodass ein ausgedehnter Einkaufsbummel zum Erlebnis wird. Pro Bad Kissingen organisiert die Marktstände und Aktivitäten, Bad Kissingens Gastronomie mit vielen Lokalen, Cafes und Restaurants ist bestens gerüstet, Imbiss-Stände stehen zusätzlich bereit. Auch weitere Veranstaltungen, wie z.B. der Fränkische Markt vom 11. bis 14. Mai, mit der langen Fränkischen Nacht am 12. Mai 2017 werden von Pro Bad Kissingen geplant und organisiert, bringen Leben in die Innenstadt und tragen Sorge für Lebensqualität und Wirtschaftskraft in Bad Kissingen. Die jährliche Rama-Dama Aktion, der Einzelhandelsflohmarkt ist vom 17. bis 21. August vorgesehen.


Hier sind wir