• 1
  • 2
  • 3
  • Eine lebendige Innenstadt...

    ...ist keine Selbstverständlichkeit.
  • Unterstützen Sie die Arbeit von PRO Bad Kissingen...

    ...indem Sie bei unseren Mitgliedsbetrieben einkaufen.
  • Achten Sie bei Ihren Einkäufen...

    ...auf den grün-blauen "Smile"-Aufkleber.
  • Gemeinsam sind wir stärker

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Los geht`s - denn shoppen in Bad Kissingen macht Spaß. Hier finden Sie viele interessante Geschäfte (inkl. Lageplan).

Alle Geschäfte im Überblick

Wollen Sie jemanden eine Freude machen? Verschenken Sie doch einfach den Bad Kissinger Geschenkgutschein!

Bad Kissinger Geschenkgutschein

Hier finden Sie die Events von Pro Bad Kissingen sowie eine Rückschau und unseren Pressespiegel.

Veranstaltungen & Aktuelles


Rama Dama Gewinnspiel

Preise für 1000 € wurden anlässlich 10 Jahre RAMA DAMA Einzelhandelsflohmarkt verlost. Im August 2018 wurde der Rama Dama Einzelhandelsflohmarkt in Bad Kissingen bereits zum zehnten Mal veranstaltet. Anlässlich dieses kleinen Jubiläums veranstaltete Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. ein Gewinnspiel, bei dem es Preise im Wert von über 1000 € zu gewinnen gab. Drei Stempel mussten an den Rama Dama Ständen auf der Teilnehmerkarte gesammelt werden. 483 Kunden haben dies getan und in eine der Los-Boxen eingeworfen. Bei der Verlosung wurden 27 glückliche Gewinner ermittelt, darunter der Hauptpreis, ein Brillantring im Wert von 400 €, den Heidemarie Eberhard aus Garitz gewonnen hat und von Juwelier Haas gesponsert wurde. Weiterhin gab es Einkaufsgutscheine von Ludewig, Grom, Pure, Kaulberg, Blütezeit Floristik und Meditrina Salzheilstollen zu gewinnen. Zehn Mal zwei Stunden kostenlosen Eintritt für zwei Personen in die KissSalis-Therme und zehn Geschenk-Gutscheine von Stadtmarketing PRO Bad Kissingen über 10 € rundeten die Preiseliste ab.Klaus Bollwein, Geschäftsführer von Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V., zeigte sich mit der Rama Dama Aktion sehr zufrieden und freute sich darüber, dass viele Gewinner bei der Preisübergabe persönlich anwesend sein konnten.

Geschäftsführer Klaus Bollwein und 1. Vorsitzender Ralf Ludewig rollten den roten Teppich extra nochmals aus und überreichten die Preise an die glücklichen Gewinner. Der Hauptpreis, ein Brillantring von Jutta Haas, ging an Heidemarie Eberhard (Bildmitte) (Vorne von links): Hildegard Möhring, Anke Dörner, Heidemarie Eberhard, Jutta Haas, Ursula Fritsche, Brigitte Handschuh.(Dahinter von links): Bernhard Morgenstern, Klaus Bollwein, Bernhard Henneberger-Eck, Ralf Ludewig.

 

Neubürger Gutscheine

Neubürger-Gutscheine immer beliebter: Waren es in 2017 noch 11 Firmen, die sich am Projekt Neubürger-Gutschein beteiligten, sind es in diesem Jahr mit 19 Gutscheinen bald die doppelte Anzahl an Teilnehmern, die sich um den neuen Bürger bemühen. Unsere schöne Stadt wächst erfreulicherweise und laut Einwohnermeldeamt melden jährlich bis zu 2000 Neubürger Ihren Wohnsitz in Bad Kissingen an. Viele dieser Menschen kommen zum ersten Mal mit unserer Stadt in Berührung und hier gilt es, den neuen Mitbürgern den Neuanfang so einfach, aber auch so interessant wie möglich zu gestalten. Jeder Neubürger bekommt bei seiner Anmeldung im Einwohnermeldeamt ein Kuvert mit Gutscheinen überreicht. Herzlich willkommen steht auf dem Umschlag und darin verbergen sich aktuell 19 Gutscheine, die den neuen Bürger zum einen umwerben und zum anderen ihm einen echten Vorteil bieten sollen. „Eine echte win win Situation“ meint Klaus Bollwein, Geschäftsführer von Stadtmarketing PRO Bad Kissingen, „denn jeder Gutschein beinhaltet einen Rabatt, ein Geschenk oder eine sonstiges Angebot“. Die Gutscheine sind bunt gemischt und von Bekleidung, Wäsche, Schuhe über Haushaltswaren, Spielwaren, Kult & Krempel, Brillen, Sanitätshaus-Artikel, Salzheilstollen sind auch Banken, Zeitungen, Steuerberater, die KissVino und sogar die Stadtwerke von Bad Kissingen daran interessiert, den Bürger als Neukunden für ihr Unternehmen zu gewinnen. Stadtmarketing PRO Bad Kissingen freut sich darüber, dass diese Marketingidee sowohl bei den Mitgliedern des Vereins als auch bei den Neubürgern so gut ankommt. Bereits traditionell bekommt Oberbürgermeister Kay Blankenburg das erste Kuvert der neuen Auflage von Klaus Bollwein überreicht, damit auch er sich ein Bild machen kann, wie freundlich das Bad Kissinger Gewerbe die Neubürger seiner Stadt begrüßt.

Foto: Fredericke Grell, Stadt Bad Kissingen

 

10. Bad Kissinger Einzelhandels-Flohmarkt Rama Dama

Der RAMA DAMA Einzelhandelsflohmarkt in Bad Kissingen wird schon 10 Jahre alt und findet in diesem Jahr vom Donnerstag, 16. August bis Samstag, 18. August statt. Beim Flohmarkt der besonderen Art findet der Kunde nicht nur tolle Angebots-Schnäppchen, sondern auch Mobiliar, interessante Dekoartikel und sonstige Schätze, die nicht alltäglich sind und in den Lagern der Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt schlummern. Dann stehen schon mal eine Schaufensterpuppe, praktische Regale oder ein Kleiderständer aus dem Lager zum Verkauf. Traditionell werden diese Waren vor den Geschäften auf Bierbänken angeboten, um den Charakter des Flohmarktes widerzuspiegeln. Gut erkennen kann man die teilnehmenden Geschäfte an den roten Teppichen vor der Eingangstüre, mit denen die Händler die Kunden auf das Herzlichste in die Geschäfte einladen möchten. Anlässlich des 10. Geburtstages gibt es ein großes Gewinnspiel, bei dem es viele tolle Preise im Wert von 1000 € zu gewinnen gibt. Der Hauptpreis ist ein Brillantring, der von Juwelier Haas gesponsert wird. Teilnahmekarten gibt es an den RAMA DAMA Ständen. Ergänzt wird das RAMA DAMA durch das vom 15. – 19.8. stattfindende Weinfest auf dem Marktplatz. Hier können die Schnäppchenjäger nach erfolgreicher Jagd den verdienten Schoppen genießen.

 

  • faber04jpg
  • floristikbltezeit06
  • grom02
  • grom07
  • ludewig03
  • marc05jpg
  • salzheilstollen01
  • schuhgerlach08

 

 

Bad Kissingen bewegt sich - Sommermarkt 2018

Stadtmarketing PRO Bad Kissingen e.V. freut sich auf den zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr, der unter dem Motto „Bad Kissingen bewegt sich“ stehen wird. Dieser Sommermarkt findet am Wochenende 09. und 10. Juni 2018 statt. Es werden an beiden Tagen wieder sehr viele Markthändler in der Innenstadt erwartet und am Sonntag laden die Geschäfte in Bad Kissingen von 13 – 17 Uhr zum Shoppen ein. Erneut wird es zum offenen Sonntag auf dem Marktplatz im Herzen der Stadt eine Sonderfläche mit Verkaufsausstellung geben. Auf über 150 m² präsentiert sich Fahrrad Floth mit einer großen Fahrradausstellung passend zum Motto „Bad Kissingen bewegt sich“. „Spiel Sport Spaß auf dem Rathausplatz“  heißt die große Aktionsfläche vor dem neuen Rathaus und auch hier geht es um viel Bewegung. Ein Human Table Soccer Turnier wird am Sonntag zwischen 13 und 17 Uhr veranstaltet. Interessierte Mannschaften (5-6 Personen) können sich per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Fun-Bogenschießen, verschiedene Vorführungen von Tanz- und Sportgruppen auf der Showbühne sowie interessante Info- und Marktstände passend zum Motto werden ebenfalls auf dem Rathausplatz vertreten sein. Aber auch die Gastronomie ist bestens gerüstet, um ihre Gäste mit Gaumenfreuden sowie kühlen und heißen Getränken zu verwöhnen. Die Außen-Sitzplätze der Gasthäuser, Cafés und Eisdielen laden bei schönstem Sommerwetter zum Verweilen unter freiem Himmel ein.

 

  • 01markstand
  • 02soccer
  • 03aok
  • 04fitness
  • 05fitness
  • 06karate
  • 07karate
  • 08markstand

 

 

Fränkischer Markt 2018

Unter dem Motto „Eikäff und genieß“  findet am Freitag, den 11. Mai bis 23 Uhr, die Fränkische Nacht bereits zum fünften Mal im Rahmen des Fränkischen Marktes statt, der vom 09.05. – 13.05.2018 von Stadtmarketing PRO Bad Kissingen veranstaltet wird. Eröffnet wird der Fränkische Markt am Mittwochabend auf dem Marktplatz, wo um 18 Uhr mit dem Bieranstich durch den Oberbürgermeister Kay Blankenburg der Startschuss fällt. Täglicher Festbetrieb mit Live-Musik auf dem Marktplatz schließt sich bis zum Sonntagabend an. Am Donnerstag, dem Vatertag, gibt es ab 10 Uhr ein Weißwurstfrühstück auf dem Marktplatz, was natürlich auch für Sonntag, den Muttertag gilt. An allen Tagen werden fränkische Speisen angeboten und die Essenstände auf dem Marktplatz veranstalten einen Bratwurst-Contest, bei dem die beste Bratwurst vom Fränkischen Markt gefunden werden soll. Am Sonntagabend wird gegen 18 Uhr die Sieger-Bratwurst gekürt und schöne Preise unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost. Teilnahmekarten liegen an den Bratwurstbuden bereit. Am Freitag und Samstag haben dann auch die Geschäfte und vielen Marktstände quer durch die Innenstadt geöffnet. Highlight wird die lange Fränkische Nacht am Freitag, den 11.Mai sein. Unter dem Motto „Eikäff und genieß“ werden die Geschäft bis 23 Uhr geöffnet haben und mit vielen Überraschungen und Angeboten vor und in den Läden auf die Kunden warten. Mit der inzwischen schon traditionellen „Rote-Faden“-Aktion werden alle Geschäfte durch ein rotes Band auf der Straße verbunden und „spinnen“ so ein Netzwerk der Händler, die aktiv an dieser Fränkischen Nacht teilnehmen und ein besonderes Einkaufserlebnis bieten. So feiert zum Beispiel das Modehaus Ludewig, Brunnengasse 1, sein 70-jähriges Bestehen und lädt zu fruchtigen Cocktails und Rabatten von bis zu 70 % an der Fränkischen Nacht ein. 20 % Nachlass gibt es auf das Parfümerie-Sortiment von Drogeriemarkt Müller in der Ludwigstraße sowie eine Schminkaktion und eine Bio Primo Verkostung. Bei Herl - Haus der Geschenke in der Kirchgasse 10 erwürfeln sich die Kunden Ihren Rabatt zwischen 3% und 18% bei einer Glückswürfel-Aktion und bei Modehaus Grom in der Unteren Marktstraße werden kostenfreie Cocktails ausgeschenkt, die vom Chef selbst gemixt werden. Bei Marc Shoes & Fashion, Ludwigstraße 19 erhalten Kunden Wein und Snacks sowie eine Fußvermessung. Bei Pure Fashion, Marktplatz 5 unterhält ein DJ die Besucher und spritzige Getränke und Snacks gibt es zusätzlich bei Pure Accessoires in der Unteren Marktstraße 10. Für alle Liebenden bietet das Schmuck-Atelier Meinck in der Ludwigstraße 14 ein Spezial für Brillant-und Verlobungsringe an. Ein Gläschen Sekt hält die Fa. Tropics in der Oberen Marktstraße 5 und das Geschäft Lieblingstück in der Unteren Marktstraße 4 bereit. In der Fränkischen Nacht bekommen Kunden bei Foto Hanff in der Badgasse 8 ab 18 Uhr ein kostenfreies Porträtfoto in der Größe von 10 x 15 cm geschenkt und bei Sport Müller, Marktplatz 15, wird Hugo und Aperol Spritz ausgeschenkt. Beim Telefonladen in der Prinzregentenstraße 5a steht eine Tombola bereit und bei Mode aus Freude, Ludwigstraße 17 sind die Änderungen für Kunden kostenfrei und Sekt gibt es gratis. Dessous Kirchner, Ludwigstraße 16 überrascht die Kunden mit kleinen Geschenken und Wein oder Whisky kann man beim Genussstübchen in der Brunnengasse 4 verkosten. Bei der Parfümerie Douglas, Untere Marktstraße 12, gibt es eine spritzige Überraschung, zudem dreht sich alles um die sommerzarte Haut und eine Maske gibt es beim Kauf aus der Clarins Produktserie dazu. Kleine Gäste dürfen sich auf eine Luftballon-Aktion bei Mainando Telekommunikation, Ludwigstraße 13, freuen und Juwelier Haas, Ludwigstraße 18, verschenkt Rosen an die Damen und bietet ab 16 Uhr kostenlose Schätzungen von Schmuck-und Goldstücken an. Bei Emmanuels Restaurant in der Grabengasse 7 erwartet die Besucher ein Latino-Abend und das Wäschehaus am Theater, Theaterplatz 2, bietet ganztägig 20 % Rabatt. Alle Geschäfte der Stadt erwarten die Kunden zur nächtlichen Shoppingtour. Aber auch das fränkische Brauchtum soll an diesem Tag besonders gepflegt werden, denn die fränkische Mundartmusik, der Auftritt einer Trachtentanzgruppe, der Bratwurst-Contest vom Marktplatz, Stadtführungen, stimmungsvolle Illumination in den Straßen und Gassen der Innenstadt und ein tolles Feuerwerk um 23 Uhr am Rosengarten runden das Einkaufserlebnis bis spät in die Fränkische Nacht ab. Auch an die Kleinen ist gedacht, denn hinter dem Alten Rathaus wartet ein tolles Karussell auf die Kinder. In den Parkhäusern Zentrum und Theater ist das Parken von 18-24 Uhr auch in diesem Jahr wieder kostenlos und die Verantwortlichen danken den Stadtwerken für Ihre tatkräftige Unterstützung. Besonders glücklich und dankbar zeigt sich Stadtmarketing PRO Bad Kissingen darüber, dass es erneut gelungen ist, mit der Sparkasse Bad Kissingen einen seit Jahren verlässlichen Hauptsponsor zu finden, der Fränkisches Brauchtum fördert und unterstützt.

Musikprogramm:

Mittwoch, ab 18 Uhr          Duo Extra

Donnerstag, ab 16 Uhr       Rhöner Hüttenmusikanten

Samstag, ab 16 Uhr           Rhöner Musikanten

Sonntag                            RockRockSoul

 

  • 01tanzgruppeunteremarktstrae
  • 02tanzgruppe
  • 03tanzgruppezug
  • 04connyalbert
  • 05marktplatztags
  • 06imbissstnde
  • 07tenor
  • 08tenorlude
  • 09nachts
  • 10nachtsmarktplatz
  • 11feuerwerk
  • 12feuerwerkros

 

 

 

 

 

 


Hier sind wir